Kircheneintritt

Oft können Menschen die Gründe schwer in Worte fassen, warum sie wieder in die
Evangelische Kirche eintreten möchten. Es ist ein unbestimmter Wunsch, wieder
dazuzugehören, die Sehnsucht nach einem Stückchen "Heimat". Manchmal gibt es auch
einen bestimmten Anlass: Viele Menschen beginnen über eine Rückkehr in die Kirche
nachzudenken, wenn sie ein Kind erwarten, sich kirchlich trauen lassen oder ein Patenamt
übernehmen wollen. Aber auch schwere Erfahrungen wecken Fragen nach einem "Mehr",
nach Kirche, Gott, Gemeinschaft. Häufig lernen Eltern die Arbeit der Kirche über ihre Kinder
von einer neuen, positiven Seite kennen.

Wichtig ist der evangelischen Kirche für einen Kircheneintritt nur eines: Es muss ein
ernsthafter Wille vorhanden sein, wieder zur Kirche zu gehören.

Für Ihre weiteren Überlegungen finden Sie hier 12 gute Gründe, in der Kirche zu sein
https://www.evangelisch.de/inhalte/113483/05-05-2013/zwoelf-gute-gruende-der-kirche-zu-sein

Der Weg zum Kircheneintritt

Die Pfarrerinnen stehen Ihnen zur Verfügung für die Anmeldung zum Wiedereintritt
und/oder für ein Gespräch.

Der Wiedereintritt ist auch telefonisch bei der Landeskirche möglich. Unter folgendem Link
finden Sie die Ansprechpartner: https://www.elk-wue.de/service/kirchenwiedereintritt
Dort finden Sie auch Informationen über die Kirchensteuer.

Wir freuen uns, wenn Sie wieder in die Kirche eintreten möchten.

Seien Sie herzlich willkommen

 
Frau Egeler steht vor der offenen Kirchentür

Wir freuen uns, wenn Sie wieder in die Kirche eintreten möchten.

Seien Sie herzlich willkommen