Singen im Kindergarten - Kinderchor - Jugendkantorei - Kantorei - Chor "Kreuz und quer"

Für den Besuch unserer Chorproben bestehen aktuell noch strenge Vorgaben.

Unsere Chorproben können wieder besucht werden

  • wenn man seit 2 Wochen komplett und fertig geimpft ist
  • wenn man genesen ist und die Corona-Erkrankung nicht länger als 6 Monate zurückliegt
  • wenn man einen Schnelltest mit negativem Testergebnis belegen kann, der nicht älter als 24 Stunden ist

Erwachsene können 20 Minuten vor der Probe einen Schnellselbsttest direkt im Gemeindehaus machen

Ausnahme:

alle Kinder und Jugendlichen, die zweimal die Woche getestet werden und die Bescheinigung vorlegen können, benötigen keinen Extratest
und Kinder bis/unter 6 Jahre fallen ganz aus der Testpflicht heraus

Bei Fragen unbedingt anrufen und nachfragen - Wir helfen weiter

  • addetwas zur Geschichte der Chöre

    Unsere Petruskirche schaut auf eine über 1000-jährige Geschichte, in der sich ihre äussere Gestalt immer wieder verändert hat. Der Turmunterbau mit dem Chorgewölbe entstand vor 1300, die Turmspitze kam erst 1845 hinzu. 1601/1602 wurde der Kirchenraum stark vergrößert und erhielt vermutlich die erste Orgel. An den Turm lehnt sich seit 1766 die Sakristei. Und 1877 gab es noch einmal große Baumaßnahmen. Damals entstand der Westanbau mit dem Hauptportal und der Fensterrose. Natürlich blieb auch das Innere unserer Kirche nicht von Veränderungen verschont - in der Geschichte der Orgeln in der Petruskirche gut zu erkennen. Gemeindegesang und Orgelmusik gibt es schon vier Jahrhunderte in der Petruskirche.

    Und wie war das mit der Chormusik ?

    Dazu findet sich einiges im lesenswerten Buch von Gunther Weinmann „1000 Jahre christliche Kulturgeschichte“. In einem „Gesangsbericht“ von 1859 ist von einem Schülerchor, einem Gesangverein von ledigen Jünglingen zu lesen, ja sogar vierstimmiges Singen wurde schon damals, besonders bei festlichen Gelegenheiten in Gemeindegottesdiensten gepflegt. Und im Visitationsbericht von 1862 wird ein Sing-Chor erwähnt, „ ... gebildet aus 8 bis 10 Männern, welche bei festlichen Gelegenheiten mit einem Lied den Gottesdienst eröffnen. Keine Kirchenmusik.“ 1886 ist von einem gemischten Kirchenchor von Erwachsenen die Rede. 1890 oder 1896 wurde der Posaunenchor gegründet.

    1946 wurde von Singbegeisterten wieder ein Singchor ins Leben gerufen, den über drei Jahrzehnte von Frau von Fallot leitete. Sie und ihr Ehemann prägten in dieser langen Zeit, neben dem Posaunenchor, das Musizieren in der Petruskirche. 1981 wurde eine 55%-Kirchenmusikstelle eingerichtet mit Rainer Selle und seiner Frau als die ersten Stelleninhaber (später am Dom in Schleswig tätig). Helmut Brand (später Stadtkirche in Tuttlingen) war sein Nachfolger, dem wiederum Christian-Markus Raiser (später Stadtkirche in Karlsruhe) folgte. In seine Amtszeit fiel die Gründung eines Jugendchores 1986. Diese 55%-Stelle war für Berufsanfänger ein ideales Sprungbrett auf größere Stellen und die Gemeinde und ihre Chöre udn alle ihre Nachfolger profitierten ungemein von ihrem Engagement.

    1991 kam Roland Gäfgen an die Renninger Stelle, die nach Jahren der Bemühungen 2017 zu einer 70%-Stelle aufgewertet wurde. Der „Chor der Petruskirche" wurde in Kantorei umbenannt. Der Jugendchor von 1986 entwickelte sich dank mehrerer Chorprojekte für Weihnachten und Konfirmationen zum größten Chor der Petruskirche, welcher sich 1997 den Namen Chor "Kreuz und quer" gab. 1995 kam ein Kinderchor mit zwei Gruppen dazu. Die Gruppe der Jüngsten wanderte später auf Anregung der damaligen Kindergartenleiterin als Minichor in den Evang. Kindergarten Blumenstraße. Für die Älteren des Kinderchores gab es als Vorstufe zur Jugendkantorei ein paar Jahre einen extra Jugendchor. 2007 bis 2014 bestand ein projektweise singender Kammerchor.

    Die über ein Jahr sich ziehende Corona-Pandemie mit Lockdowns seit März 2020 geht als Zäsur auch in die Chorgeschichte ein. Dank der unermüdlichsten Sängerinnen und Sänger aus Kinderchor (!) Jugendkantorei (fast 2/3 dieses Chores) und Sängerinnen und Sänger aus Kantorei und Chor "Kreuz und quer" verstummte der Gesang in der Petruskirche nicht. Im Mai 2021 mehren sich die Anzeichen eines Neubeginns für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. (Stand: 18.Mai 2021)

Singen im Kindergarten Blumenstraße

WANN IST DIE PAUSE VORBEI ?

Neueste Vorgaben liegen leider noch nicht vor

Singen mit Kantor Roland Gäfgen im Evang. Kindergarten Blumenstraße
Kinder aus anderen Kindergärten sind herzlich eingeladen
Hier erleben die Kinder die Freude und viel Spaß am Singen

Das Singen darf jederzeit besucht werden
Reinhören - Kennenlernen - Einsteigen
Das Mitsingen ist kostenfrei

 

Kontakt Kantor Roland Gäfgen

 
 

Kinderchor

DIE PAUSE IST VORBEI
seit dem 10.Juni ist wieder Kinderchor
weitere Informationen beim Kantor direkt

Kinderchor für Grundschulklasse 1 bis 4
Manchmal kommen Kinder auch schon vor der Einschulung zum Singen
warum nicht ? Zum Singen ist es nie zu früh !
Spielerisch Singen erleben, Begegnung mit anderen Kindern über die Musik
Singen im Gottesdienst und gemeinsames Gestalten von Singspielen.

die Chorprobe darf jederzeit besucht werden
Reinhören - Kennenlernen - Einsteigen

Kontakt Kantor Roland Gäfgen

  • addzuhause singen - Interner Bereich

    der während des Lockdown eingerichtete Interne Bereich
    für das Singen daheim existiert weiterhin
    Benutzername und Passwort auf Anfrage
    www.blick-zeit-bild.de/intern/

 
 

Jugendkantorei

DIE PAUSE IST VORBEI
seit dem 10.Juni ist wieder Jugendkantorei
weitere Informationen beim Kantor direkt

Singen im Gottesdienst und Mitsingen bei Konzerten
mehrstimmig und - natürlich immer nur freiwillig - solo

in allen Stilen, Pop, Gospel, Klassik, Wunschlieder aus den Charts

die Chorprobe darf jederzeit besucht werden
Reinhören - Kennenlernen - Einsteigen

Kontakt Kantor Roland Gäfgen

  • addzuhause singen - Interner Bereich

    der während des Lockdown eingerichtete Interne Bereich
    für das Singen daheim existiert weiterhin
    Benutzername und Passwort auf Anfrage

    www.blick-zeit-bild.de/intern/

 
 

Chorsingen am Mittwoch

DIE PAUSE IST VORBEI
seit dem 9.Juni ist wieder Singen am Mittwoch
weitere Informationen beim Kantor direkt

die Chorprobe darf jederzeit besucht werden
Reinhören - Kennenlernen - Einsteigen

Kontakt Kantor Roland Gäfgen

hier ein kleiner Rückblick auf die Geschichte der Kantorei

  • 2021 November geplant UA "Und meine Seele singt in mir" von R.Gäfgen
  • 2020 Johannespassion von J.S.Bach wegen Pandemie 2020 abgesagt
  • 2019 Johannespassion von J.S.Bach Teil 1
  • 2017 Motette "Jesu meine Freude" von J.S.Bach mit Orchester
  • 2016 Brahms-Requiem Gesamtaufführung
  • 2015 Messe G-Dur von J.S.Bach
  • 2014 im Gottesdienst Teile aus dem Brahms-Requiem
  • 2013 J.S.Bach "Weihnachts-Oratorium"
  • 2012 „Messias“ von Händel, leicht gekürzt
  • 2011 "Gloria" von Vivaldi November
  • 2010 Antonin Dorak Messe D-Dur in der Orchesterfassung
  • 2008 Magnificat D-Dur von J.S.Bach.
  • 2007 Motette "Jesu, meine Freude" von J.S.Bach.
  • 2006 Petite Messe solenelle von Gioachino Rossini
  • 2005 Johannespassion von J.S.Bach, November
  • 2003 Requiem von W.A:Mozart
  • 2002 Weihnachtsoratorium (I -VI) von J.S.Bach
  • 2001 Messias von G.F.Händel
  • 2000 Messe D-Dur von A.Dvorak
  • addzuhause singen - Interner Bereich

    der während des Lockdown eingerichtete Interne Bereich
    für das Singen daheim existiert weiterhin
    Benutzername und Passwort auf Anfrage

    www.blick-zeit-bild.de/intern/

 
 

Chorsingen am Donnerstag

DIE PAUSE IST VORBEI
seit dem 10.Juni ist wieder Singen am Donnerstag
weitere Informationen beim Kantor direkt

Kein Jahr ohne auswärtiges Probenwochenende - auch 2020 hatten wir das Glück, zwischen dem 1. und 2.Lockdown mit einer kleinen Gruppe unser Probenwochenende zu erleben. Und unsere Chorfreizeit 2021, längst geplant, dürfte auch wieder stattfinden.

die Chorprobe darf jederzeit besucht werden
Reinhören - Kennenlernen - Einsteigen

Kontakt Kantor Roland Gäfgen

hier ein kleiner Rückblick auf die Chorgeschichte von "Kreuz und quer"

  • 2019 Konzert mit Calvin Bridges
  • 2017 "... der alles ist" UA Oratorium von R. Gäfgen
  • 2016 Konzert mit Duo ZIA
  • 2015 Konzert, aus "Chorissimo (Carus-Verlag)
  • 2013 Gospelkonzert mit Susanne Schempp
  • 2012 Gospel aus der Chormappe
  • 2011 "Joy" (Werke des Oslo Gospel Choir)
  • 2010 Messe von Dobrogosz
  • 2009 Spirituals
  • 2008 Magnificat von Rutter
  • 2007 "Power" (Werke des Oslo Gospel Choir)
  • 1999 "Begegnungen von Zehender/Nitsch
  • addzuhause singen - Interner Bereich

    der während des Lockdown eingerichtete Interne Bereich
    für das Singen daheim existiert weiterhin
    Benutzername und Passwort auf Anfrage

    www.blick-zeit-bild.de/intern/

 
 

Chor Projekt

im Jahr 2020 wünschte sich eine Gruppe befreundeter Familien mit Bekannten einen Nachmittag zum gemeinsamen Singen

Familie und Beruf lassen manchmal einen regelmäßigen Probenbesuch unter der Woche nicht zu, da war dieses Projekt genau das Richtige, wenigstens für einen ausführlichen Nachmittag wieder das sehnlichst vermisste Chorsingen erleben zu dürfen und den Gottesdienst am folgenden Sonntag singend mitgestalten zu können.

Dieses Projekt wird fortgesetzt - Informationen sind dazu dann hier zu finden

Kontakt Kantor Roland Gäfgen